ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Samstag, 30. Oktober 2010

Totengedenken und Halloween

 Viele von uns gedenken an Allerheiligen/Allerseelen ganz besonders ihren lieben Verstorbenen.
 Seltsam mutet einem da der Halloween-Wirbel an. Dennoch, man kommt um Halloween auch nicht so ganz unbedarft herum....
 Ich persönlich mag den Wirbel nicht. Aber ich verstehe, daß es Kindern und jungen
Leuten doch Spaß macht.
 Und auch wenn es auf den ersten Blick scheint, daß das nicht zusammen passen kann,
so ist dem doch nicht ganz so. Es ist eine eigene Art, mit Tod und Unheimlichkeit umzugehen.
 ...aber ehrlich gesagt, mag ich mir da dann doch keine tiefgründigeren Gedanken dazu machen, so wichtig ist das dann doch nicht.....
 Soll jeder handhaben, wie es ihm beliebt....wenn man andere nicht damit (lärmend)belästigt.


Entscheiden muß das jeder für sich ganz allein.
~*~
Obige Fotos sind von Puchberg und ich habe sie mir für Allerseelen/Allerheiligen aufgehoben.
Sie zeigen noch und wieder den dortigen sogenannten Eiskeller, in welchem u.a. eine Malerfreundin
von mir ausgestellt hatte.
So ganz nebenbei:
Es sind noch immer nicht alle Fotos gezeigt...;D
~*~
Ja, und ich freue mich, denn ich werde am 26.11. einige meiner Bilder, v.a. Wasserbilder, in Bad Tatzmannsdorf, Burgenland, in einem feudalen Hotel bis Weihnachten ausstellen!
Ein paar Fotos habe ich machen können, zeige ich Euch demnächst!
~*~
Schönen Sonntag!

Danke für Eure lieben Kommentare und Euer
Interesse........bis bald





ღ-lichst und mit
...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ~✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ

Kommentare:

  1. ♥♥ Olá, amiga!
    Voltei para rever seu blog.
    Gostei das fotos... bonitas!!!
    Bom fim de semana!♥
    Beijinhos.
    ♥♥ Itabira
    Brasil ♥♥
    ✿ܓܓ✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿ܓܓ✿

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,

    ich mag Halloween nicht. Sehe es aber wie Du, jeder so wie er denkt. Wobei meine Toleranz natürlich bei Belästigungen sofort aufhört.

    Das finde ich klasse, daß Du Deine Bilder in der vorweihnachtlichen Zeit den Hotelgästen zeigen darfst.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna,
    über Halloween denke ich genauso wie du - ich kann nichts damit anfangen aber ich gönne Kindern ihren Spaß -
    mir gefällt das Foto so gut, wo die Topfpflanzen im alten Baum hängen - so bekommt der alte Baum nochmal Glanz ab -
    ich freue mich mit dir über deine Ausstellung im Burgenland -
    hab ein schönes Wochenende -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab von Halloween auch nicht viel weg.Die Kinder haben ihren Spaß und gut ist.
    Die Fotos sind sehr schön.Ich freu mich mit dir über deine Ausstellung und bin auch Fotos gesspannt.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hi Luna.
    Schön finde ich deine Gedenkkerzen
    eine tolle Idee.Und die Töpfe im Baum ist auch klasse.
    Ja Halloween ist etwas für Kinder bei uns klingelt es den ganzen Abend
    an der Haustür.Es heißt süßes oder saures.Da gebe ich Süßigkeiten,sind meinst Grundschulkinder.Und saures dann bekommt man schon mal ein Ei zerschlagen an der Haustür.Wenn man nichts gibt,schlimm sind dann die Jugendlichen die geben dann saures.
    Ich weiß nicht ob du den Brauch kennst,hat sich so in den letzten Jahren entwickelt.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag,schönen Feiertag.Sei lieb gegrüßt von Jana

    AntwortenLöschen
  6. ...also, ich habe zwei Kinder, die in einem Alter sind, in dem Halloween, allein durch ihre Mischüler,eine gewisse Bedeutung hat,....ich selber brauch das nicht, aber in den letzten Jahren hat es auch bei uns in Deutschland immer mehr an Bedeutung gewonnen,...obwohl ich glaube, dass nur ein geringer Teil der Leute, die sich an diesem "Fest" beteiligen, überhaupt wissen, was Halloween überhaupt ist, es handelt sich um eine Tradition bzw. einen Glauben, der heutzutage eben einfach komerziell vermarktet wird.....Jeder so, wie er will,.....ich wünsch dir einen schönen Sonntag,...liebe Grüße Ulrike,.....P.S.:...deine Bilder sind ganz wunderschön.......

    AntwortenLöschen
  7. Das geht mir so ähnlich, liebe Luna. Aber All Hallows’ Even bedeutet ja eigentlich nichts anderes als Allerheiligenabend. Aus dem Englischen entlehnt ...
    Wenn man das Kommerzielle einmal außer Acht läßt, das uns aber nicht nur an Halloween heimsucht!

    Aber so wie wir Erwachsenen unsere eigenen kommerziellen Gelüste befriedigen, tun die Kinder halt das Ihrige. Wem soll man es verdenken.

    Ich freu' mich jedenfalls, wenn die verkleideten Kinder an der Türe klingeln und halte Süßes aber auch Gesundes wie Mandarinen, Äpfel und Nüsse bereit.
    Lichter werde ich außerdem an der Türe aufstellen.
    Auch meine Kinder sind früher an die Türen gegangen - aber sonst haben wir dieses ganze Plastik- und Plüschzeugs nie gekauft!
    Es kommt eben drauf an, wie man es gestaltet und was man draus macht. Ich zeigte ja erst neulich einen Container mit Wohlstandsmüll - auch von Deko. So sollte es eigentlich nicht sein! Nicht nur an Halloween - Weihnachten wird auch viel zu viel konsumiert, jedes Jahr wieder neu! Und viele von uns machen mit, auch wenn sie vordergründig dagegen reden ...
    Und dann ist man gegen Atom & Co. - aber woher soll all die Energie denn kommen???

    Ich wünsch' Dir noch einen schönen Sonntag und lasse liebe Grüße hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Luna,
    Schön, sehr schön, Dein Post!. Gefällt mir ausgesprochen gut! Der abgestorbene Baum mit den Blumentöpfen ist besonders interessant. Eine tolle Idee. Zu Halloween: Ich hab es absolut nicht mit diesem neuen Fest... ich kann es nicht verstehen, dass ein Großteil der Bevölkerung dieses "Fest" einfach so übernimmt. Nein, ich weiß, es ist nicht aus den USA, nicht direkt, sondern war ja ein keltisches Fest, "All Hallows", der Vorabend zu Allerheiligen. Bei uns ziehen auch ein paar Kinder um die Türen, da ist der Umgang schon schwierig, die kleinen Kinder kriegen diesen "Brauch" ja von den Eltern und der Gesellschaft beigebracht!
    Ich finde das schrecklich. Um mit meiner Tochter keinen Streit zu bekommen ( sie toleriert den "Brauch"), habe ich zwar Sü0es verteilt, aber auch jeden Kind von den Sternsingern am 6. Januar erzählt, dass sie sich dann als Könige verkleiden könnten und ebenfalls mit Süßigkeiten beschenkt werden, wenn sie für arme Kinder in armen Ländern sammeln...oder sie sollen sich an Karneval verkleiden... es ist müßig, denn der totale Halloween-Kommerz hat uns alle überholt!
    Mir geht der Halloween mächtig auf den Keks.
    Das Kerzenbild ist sehr stimmungsvoll. Ist sicher ein Kerzenaltar in der Kirche. Ich abe das auch schon versucht, aber meine Digicam ist mit der dortigen Beleuchtung überfordert.
    Ich schicke Dir liebe Grüße-
    Marita

    AntwortenLöschen
  9. Mit Halloween hab ich auch nicht so recht was am Hut. Ein paar Kürbisse als Deko und dann ist gut. Schöne Bilder hast du wieder reingestellt. Hier gedenkt man am 21 November der Toten. Dann ist das mit der Friedhofsarbeit auch erledigt bis zum nächsten Frühjahr. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. LG Inge

    AntwortenLöschen
  10. Huhu liebe Luna,
    wunderschöne Kerzenbilder... danke fürs teilen. Ich brauch den Trubel auch nicht so... gönne aber wie Du den Kids ihren Spass. Besinnlichen Feiertag und Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Luna,
    ich bin auch kein Halloween-Fan. Wegen meinem Sohn bin ich etwas dazu gezwungen, aber wir dekorieren nicht, er will nur Süßigkeiten erbetteln.
    Ich hab's auch lieber ruhig und ohne Tamtam.
    Eine ruhige Zeit wünscht Dir
    Ulrike
    Deine schönen Kerzenbilder stimmen besinnlich!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Luna,
    Halloween ist auch nicht so mein Ding und Allerheiligen/Allerseelen
    ist hier bei uns auch kein Feiertag, wir gedenken der Toten am Totensonntag, 21.11., so ist das wohl überall ganz unterschiedlich... obwohl, Kerzen bringen wir auch ans Familiengrab...
    Kerzen stimmen ruhig und besinnlich... schön sind Deine Fotos-wie immer

    liebe Grüße zu Nacht schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!