ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Freitag, 1. Juni 2012

Bitte um Weiterleitung......

Aus
unterhalb schon ausführlich
geschilderten
deshalb wohlbekannten mieslichen Gründen,

ersuche ich euch,
ab nun mich auf meinem neuen alten Blog,
und zwar



zu besuchen.

Würde mich auch
weiterhin über eure Treue bzw (neuerliche) Leserschaft 
sehr freuen.
J a, ich habe ein paar Tips bekommen, bedanke mich auch SEHR dafür,
aber die Lösung ist es bislang nicht.
Die Fotos löschen, das ist schon mühsam, es gibt soviele, die zumindest doppelt sind, warum auch immer.
Dennoch muß man sie einzeln löschen, die nicht in dem jeweiligen 500er Paket dabei sind, also extra, die sind meist doppelt oder dreifach.
Verkleinern bei gut 3000 Fotos...ne danke, da sitzen meine Enkeln noch dran.....
Das mit dem Extrahochlader habe ich jetzt mal auf dem Gartenblog probiert, geht zwar mühsam, da HTML, und die Fotoqualität nimmt auch etwas ab, aber es geht halt.
Das Gelbe vom EI ist es sicherlich auch nicht.
Also, nach wie vor weiß ich nicht so recht, was ich machen werde,
aber es wird sich hoffentlich was finden.
Bin derzeit recht viel müde, früher müde, als sonst, was auch wieder Zeit kostet,
Zeit, die ich sonst immer im Bloggerland verbringe.
Ist jetzt auch schon wieder halb 1 Uhr nachts und ich merke,
daß da nimmer viel gehen wird.

So sage ich erstmal tschüß, baba, servus.....
aber noch lieber

AUF WIEDERSEHEN!

Eure Luna

Kommentare:

  1. Liebe Luna,
    leg doch einfach ein neues Profil an und lade dort die Bilder hoch. Das geht wirklich ganz einfach. Und dann braucht man nicht immerzu neue Blogs aufzumachen. Wäre doch schade drum! Schau doch einfach einmal in meiner Beschreibung

    http://herz-und-leben.blogspot.de/2012/04/blogger-profile-test-und-uber.html

    Mein Kontingent ist allerdings noch lange nicht ausgereizt. Ich verkleinere die Bilder allerdings auch internetgerecht.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sara für deinen Link hierher. Habe alles mit Interesse gelesen.
      ich habe sowieso 2 Konten.
      Da ich 2010 mein (DAMALIGES) Kontigent erreicht hatte (das damals bedeutend niedriger was als heute), blieb mir nichts anderes über, als ein 2.Konto zu errichten.
      Und in der Tat, das ewige Ab- und Anmelden ist sehr sehr lästig,besonders, bei einer lahmen Verbindung.
      Nun ist es ja so, daß ich beim 2.Konto das (neue)Kontigent erreicht habe, beim alten Konto aber auch noch einiges frei habe, deshalb kam ich zu dem ENtschluß, wieder mit dem alten Blog weiterzutun.
      Das ist alles sehr verwirrend und sehr lästig und ich muß gestehen, ich bin derzeit sehr sehr bloggermüde geworden.
      Wahrscheinlich brauche ich eine Pause, um mich wieder zu sammeln, um wieder Interesse und Freude daran zu finden.
      Mein Fehler war, daß ich meine Bilder teilweise mit 1200 pixeln gepostet habe.
      Und da ich mehrere Blogs, auch beim 2.Konto, habe, hat sich das natürlich schneller summiert als nötig war.
      Die großen Bilder wiederum brauche ich, wenn ich in einem Fotoforum poste, da will man so große Dateien.
      Da verkleinern im Nachhinein geht, vergrößern, zumindest mit Photoscape, nicht geht, wandern meine bearbeiteten Fotos alle mit dieser Dateiengröße (inzwischen 1024) in die Ordner.
      Umständlich aber wiederum, wenn man diese dann für die Blogs wiederum verkleinern muß,
      und nicht einfach spontan hochladen kann.
      Zudem, wenn man die nicht wieder in den Ordnern löscht, dann viele Doppeldateien vorhanden sind.

      Faktum:
      Mir geht die ewige An- und Abmelderei auf den Geist.
      Und auch die beschriebene Geschichte mit den Dateien.

      Und, was das Kommentieren anlangt, wenn ich mit dem alten Profil poste,
      finden die BloggerInnen, die dann das Profil anklicken, nur die alten (bzw den jetzt aktuellen) Blog (s),
      wenn ich mit dem 2.Profil kommentiere,
      kommen sie auf die Blogs, die ich nun, aus bekannten Gründen,
      bis auf einen Blog stilllegen mußte.

      Siehste, das ist das, war mich mürbe macht.
      Zumindest momentan.

      Auch nicht so erquickend......

      LG von Luna

      Löschen
  2. Löschen würde ich nichts! Ein Blog ohne Bilder ist tot, finde ich. Außerdem kann dabei etwas schiefgehen, wie wir leider in der Vergangenheit gesehen haben

    http://herz-und-leben.blogspot.de/2012/04/picasa-anleitung-zum-loschen-doppelter.html

    Also Du brauchst wirklich keinen separaten Bilderdienst, zumal die da oft die Bilder auch nach spätestens 3 Monaten löschen. Das Internet wird sonst zu voll, alles hat leider auch seine begrenzte Kapazität.

    Am besten ist natürlich eigener Speicherplatz, doch dazu braucht man auch eine eigene Domain und das kostet! Kann man aber durch Werbung auf dem Blog finanzieren.

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna,
    ich hab' zwar eben dort unter Deinem Kommentar noch geantwortet, weiß aber nicht, ob Du die Kommentare abonnierst und meine Antwort noch siehst. Deshalb auch hier ...

    Kann ich schon verstehen, liebe Luna. Du könntest Dich allerdings, wie Silke das ja auch handhabt Luna1 Luna2 nennen, als Beispiel, was das Profil betrifft. Dann weiß im Grunde jeder, wer gemeint ist. Und so würde ich mich Herz-und-Leben1, Herz-und-Leben2 nennen - ein anderer wird sich kaum so nennen.
    Per html-Code die Bilder von einem anderen Bildhoster einfügen ist ja noch umständlicher. Ich persönlich würde dann die 2. Profil-Lösung bevorzugen.

    Löschen von Bildern finde ich zu schade, dann würde ich gleich ganz den ganzen Blog löschen. Du könntest allerdings die xml-Datei in einen Wordpress-Blog übertragen und hättest dort noch einmal viel Speicherplatz für Bilder frei. Wordpress ist ohnehin das bessere Blogsystem, wie ich finde, da geht viel mehr und man wird viel eher gefunden (wenn man will!).
    Dein alter Blog wird ja wiederum auch irgendwann ausgereizt sein, was das Bildvolumen bei Picasa betrifft, zumal er ja seinerzeit eigentlich schon am Ende war, sonst hättest Du ja keinen neuen angefangen, wie ich mich erinnere ...

    Die doppelten Bilder entstanden meiner Erkenntnis nach aus Blogger-Problemen - sie wurden also ohne unser Zutun doppelt hochgeladen. Aber wenn man die doppelten löschen will, muß man sehr konzentriert vorgehen, sonst passiert es leicht, wie unlängst Christine/Casafiore geschehen (ich berichtete!), daß man das falsche Bild löscht. Da muß man sich die url jeden Bildes genau anschauen, bevor man es löscht!
    Ich kontrolliere meine Picasa-Alben regelmäßig und lösche, falls da was doppelt ist, dies auch regelmäßig. So kann sich nichts Unnützes ansammeln. Auch die nicht mehr gebrauchten Header oder Profilbilder habe ich z.B. alle gelöscht. Unnötiger Ballast!

    Ja, manchmal ist eine Pause hilfreich. Du machst ja unendlich viel, ich frage mich immer, wann Du überhaupt Deine Hausarbeit schaffst, Haushalt, Essen kochen etc. und wann Du einmal schläfst?? So ein Pensum in nur 24 Stunden ...

    Ich wünsch' Dir jedenfalls, daß Du einen Weg für Dich findest und eventuell eine angenehme Auszeit.

    Alles Liebe
    Saras

    AntwortenLöschen
  4. Ui Luna ,
    nun lese ich , dass du auch Probleme hast . Bei mir war auch der Wurm drin , mittlerweile hat es sich aber wieder etwas beruhigt - ich hoffe du findest für dich eine gute Lösung . Ich werde wohl mit dem Schwiegersohn zu Weihnachten tüffteln müssen .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!