ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Freitag, 9. Juli 2010

Babyface....=)




Ist wieder mal an der Zeit, Euch ein paar Bilder von Valentichen zu zeigen.
Nun ist er auch schon ein Monat jung.
Leider hat er etwas, das seine Brüder nicht hatten:
Viel Bauchweh. Trotz Fencheltee.
Deshalb ist er oft sehr unruhig und weint dann.
Der Kinderarzt nimmt das gelassen, hat Tropfen verschrieben.
Manchmal helfen sie.
Man kann verstehen, wie unwohl sich so ein hilfloses Baby fühlen muß.
Aber auch die Mutter, Daniela, weil sie ihm dies ja nicht abnehmen kann.
~*~
Viele Stockrosenbilder seht Ihr hier....
Das neue Gelsenmittel ist für'n Hugo....=0((
Habe ich mich zusätzlich mit dem Alten eingerollert.
EIn Sommer mit 20 bis 25 Gräder, das wäre meiner.
Und einer ohne diese Plage.
Und weiß einer, wie es ist, eingerollert zu sein und dennoch umschwirren einem dutzende Gelsen/Stechmücken, fliegen in die Augen, in die Nase, trotz Antimückenspray, ich glaube, die werden dadurch erst grantig, weil sie WOLLEN ja unbedingt stechen, aber vielen, nicht allen vergeht der Gusto. Und das macht sie so angriffslustig.(Wie vor dem vollen Teller zu sitzen und nicht essen können/dürfen)
Ich pfauche und schnaube und verblase sie...und das eine Stunde lang = GIesszeit.
=0((
Klingt lustig, isses aber nicht.....

Alles andere bleibt über, wird nur das Allernötigste gemacht im Garten.
Schade.
Sitzen im Garten ist was für Masochisten.
Zumindest bei uns.
Am Balkon ist es besser.
~*~
Habt einen schönen WOchenendbeginn....
Die Hitze wird täglich mehr.
Und für mich heißt das, so oft wie geht, ein-kaserniert zu sein.
~*~

ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. Oh Bauchweh,dasskenn ich von meinen 3en auch. Ich musste unheimlich aufpassen, was ich esse....Am besten half eigentlich eine Bauchmassage mit Kümmelöl. Gibt es jetzt auch als Bauchwehsalbe bei uns in der Drogerie.
    Glücklicherweise haben wir hier noch nicht die Mückenplage. Ich finde diese Viecher auch schrecklich.
    Mach dir trotzdem eine schöne Zeit
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  2. Hier ist mal ein link. Ob es die auch bei euch gibt, weiß ich nicht.
    http://www.dentinox.de/startseite/produkte/baeuchlein-salbe-babynossuprsup.html
    Liebe Grüße
    Conni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna,
    Valentinchen ist soooo niedlich, hab mich richtig in Ihm verliebt :0)
    Hoffentlich bekommt Ihr seine Bauchweh in den Griff und dann ist es noch so heiß, ist für ein Baby auch nicht angenehm. Mit Mücken habe wir es hier im Noden nicht so zu tun, aber dafür mit Bremsen, sehen aus wie langgezogene Fliegen und stichen.
    Ich gekomme immer dicke Quddeln davon.
    Ich wünsche Dir auch ein schönes WE, halt Dich kühl.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Hier legen die jungen Frauen den Lütten ein warmes Kirschkernkissen auf den Bauch, soll angeblich auch helfen. Aber bei dieser Wärme ?? Na, ich weiß nicht. Mücken haben wir hier immer noch nicht, auch kein Regen, aber kurz vor elf auch schon 34 Grad auf der Dachterasse, puuuhh. Aber bald gehts ja los ans große Wasser mit zwei Tage Stop im schönen Zillertal bei unserer Tochter. LG Inge

    AntwortenLöschen
  5. HI,

    bei meinen Kids (ich hab vier) hat Windsalbe super geholfen, manche Apotheken mischen die selbst an (einfach mal nachfragen), gibt sie aber auch fertig zu kaufen.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Luna,
    ich hab grade die vielen Haare von Valentin bewundert. Der ist so richtig süß.
    Dass er so Bauchweh hat, tut mir total leid. Ich weiß, wie schlimm das für die Kleinen ist. Tröpfchen helfen wirklich nicht immer - ich hab meinen damals viel getragen und immer wieder Bäuchlein massiert.

    Von Mücken sind wir ziemlich verschont bis jetzt.

    Hab mir grade was Süßes geholt und genüßlich deine "Gartenshow" angesehen. War Entspannung pur - der Miniteich in blau - die tolle Sitzgruppe in weiß - und Klee hast du auch - das Flower Fairy find ich so süß - und leckere Erdbeerchen - du hast wirklich schöne Blumen -

    ich wünsche dir alles Gute - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Luna,
    hier haben wir zum Glück und warum auch immer kaum Mücken, merkwürdig, oder ?Ich wünsche dir, das sie dich auch endlich in Ruhe lassen!
    Die Fotos vom kleinen Valentin sind zuckersüß!Einen schönen Resttag und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Luna,

    Bauchwehbaby, das kenne ich zur Genüge. Ich hatte meine Tochter viel im Tragetuch, das hat geholfen. Wir sind oft stundenlang in der Nacht spazieren gegangen. Außerdem half auch ein warmes Kirschkern- bzw. weil nicht so grobkörnig ein Traubenkernsäckchen. Ist aber bei der momentanen Temperatur nicht so toll. Fenchel-Kümmel-Öl zum Einreiben oder ein Kümmelzäpfchen brachte auch Erleichterung.
    Ich wünsche Valentin schnelle Besserung seiner Beschwerden und deiner Tochter viel Kraft, die Zeit (man sagt ja, nach 3 Monaten ists vorbei, bei meiner Tochter hat es 7 Monate gedauert) durchzuhalten.
    Und dir natürlich ein schönes Wochenende.

    LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Ach, der kleine Mann, da ist er ja wieder! So goldig!!! :-)
    Ja, das mit den Bauchkneifen kenne ich nur zu gut von meinem ersten Sohn. Da ich ja voll gestillt habe, galt es auch, auf meine eigene Ernährung sehr zu achten, alles Blähende zu meiden. Keine einfache Zeit! Denn auch die ganzen Mittelchen helfen nicht immer ... da helfen nur viel Geduld und Liebe.

    Ja, die Schnaken-Mücken kommen hier auch weiterhin ins Haus in Scharen und sie vermehren sich noch dazu auch drinnen munter weiter ;-(
    Hier wird heute, glaub' ich, der heisseste Tag.

    Ich wünsch' Dir erträglichere Temperaturen, liebe Luna und dem kleinen Valentin Linderung für seine Beschwerden.

    Alles Liebe zum Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!