ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Freitag, 30. April 2010

Gedanken Anfang Mai

Eben erst ist doch der April gekommen....

...und spiegelte die ersten Farbtupfer herbei...
...eben erst haben wir den jungen Frühling freudig begrüßt....
...da kommt auch schon der Mai....

Leider, meine Clematis Montana ist heuer noch nicht soweit wie im Vorjahr am 1.5. ....
...der Mai...das Monat der Liebe ღ....
...ღ...
...langsam auch der...Nelken...wollte schon Rosen schreiben...
...aber diese Zeit bricht auch herein...oh Freude...

...vor allem ist es die Gartenzeit...die uns nun wieder in der Erde buddeln läßt,
Gartenläuse und Pilze bekämpfen....
...es ist die Zeit, wo man sich gerne im Garten aufhält, sofern es Gelsen/Stechmücken und
Fliegen ect. zulassen....
..allerlei Accessoires und Werkzeug kommt da zutage....
...und meine Orchideen werden langsam auf den Balkon umsiedeln...
Nur die Usambaras, ich denke, die werde ich heuer in der Wohnung lassen.
Denen hat Hitze und Feuchtigkeit doch zu sehr zugesetzt, was die Orchis ja wiederum recht gerne mögen.
Die restlichen Zimmerpflanzen befinden sich teilweise an der Hütten-Wand.
Und mein Paulchen....
..genießt den Garten, sofern keine "verdächtigen Geräusche" zu hören sind...
Der 1.Mai, Feiertag, laßt es Euch gutgehen!
~*~
Nochmals möchte ich mich sehr für Eure lieben Worte bedanken.

Wir haben heute die Ware mühselig -besonderen Dank an meinen Mann und meinen Sohn-
umverfrachtet.
Und nun heißt es wieder sortieren, aufheben, besser lagern.
Noch hängt alles ziemlich wie Kraut und Rüben.
Auch meine vielen Dekos aus dem Geschäft...sie nehmen mir ganz schön viel Platz weg.
Und mein Mann schüttelt zB den Kopf, wie man einen Uraltkoffer oder eine alte Nähmaschine (ohne gestell dazu) aufbewahren kann.
"Was ist shabby?"
Ja, ich weiß auch nicht so recht...auch 3 oder 4 Fenster ohne Glas habe ich zB.
Noch weiß ich selber nicht, was machen damit.
Im Garten haut es wahrscheinlich derWind um, und sonst?
Naja, das sollten jetzt meine geringsten Sorgen sein.
Hm, ich denke, Plan B ist EBAY und/oder privater Flohmarkt im Frühling zb.
~*~
Nun wünsche ich Euch einen wunderbaren 1.Mai-Feiertag!
..und HURRA, 2, 3, meiner Welke-Clematis wie diese sind wieder da!!!
~*~
Seid lieb gegrüßt....


ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. liebe Luna,
    einen wunderschönen- wie auch immer- 1. Mai wünsche ich dir!
    deine wunderbaren Bilder sind wieder so treffsicher geknipst, zusammengestellt, zu allem was du schreibst, das richige Bild.. der schlafende Hase.. so müde bin ich heute auch.. alles wunderbar.
    Gib nicht auf und versuche, gut durchzuhalten, es regelt sich immer irgendwie alles!
    Man muß durch bestimmte Situationen im Leben durch und dann muß man sie abhaken, weglegen und nach vorne schauen, nur so kann man es überstehen.. ich drück dich und wünsch dir alles alles Liebe! Bin gleich unterwegs und werde heute mal relativ pc-frei sein. Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,

    Deine Bilder sind einfach wieder wunderschön!

    He, lass Dich nicht unterkriegen, es geht immer irgendwie weiter!

    Du schaffst das!!!!!!

    Lieben Gruß und einen schönen So
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Luna,

    Dein Garten ist ja traumhaft schön,so schöne Blumen..
    Die Fenster ohne Glas kann man doch als Rankhilfe hernehmen?

    Männer müßen das nicht verstehen,solltest mal in meine Werkstatt kommen,ich sammle alles was alt ist :)

    Liebe Grüße,Susi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Luna, ich komme erst jetzt zum kommentieren.
    Ja, das mit Deiner Ware ist natürlich belastend für Dich. Plan B Ebay, ist natürlich nicht schlecht. Dazu müsstest Du natürlich alles katalogiesieren, fotografieren, beschreiben... und am Ende bekommst Du nur einen Bruchteil des Geldes zurück. Aber iregendwie musst Du due Ware ja auch mal "los" werden.... Dafür wünsche ich Dir viel Geschick und auch viel Glück. Dein Mann wird das schon überstehen... Männer denken ja immer anders als wir Frauen. Mein Mann, nzwischen Rentner, streicht oben im Haus das ehemalige Kinderzimmer unserer 22-jährgen Sohnes. Der Sohn kommt nur noch zu Besuch nach Hause, da will ich das Zimmer mal "schön" haben, die Fichtenholzdecke weiß, die Wände auch, usw., mein Mann meckert, weil die Decke 4 mal gestrichen werden muss.... und es ist ja so, dass ich im Moment einfach nicht so mithelfen kann! Ich habe zwar nur ganz wenig Schmerzen, kann aber einfach noch nicht so, wie ich möchte: am Donnerstag werden es drei Wochen... hab mir sagen lassen, dass es noch dauert, bis man wieder die "alte" ist.... so muss er meckernd alles alleine machen...er versteht auch nicht, warum ich auf einmal alles weiß haben will ( haha, ist wegen der Fichtenholzdecke), er hat keine Lust dazu... Mann, bin ich froh, wenn dass alles fertig ist... und erst noch das ganze aufräumen.. denn was nützt es, wenn der ganze "alte" Krempel unserers Sohnes doch wieder in dem Zimmer ist?
    Luna, unter Deinem Bilder-Blog hatte ich letzte Woche auch einen längerern Kommentar zum Bild "Blaue Hortensie" geschrieben, aber der war dann futsch!! Ich wollte u. A. wissen, ob man Deine Bilder käuflich erwerben kann. Und das Frühlingsgedicht Deines Vaters aus dem Jahr 1942 fand ich auch so schön- nachdenklich und poetisch.
    Ganz liebe- heute etwas weniger fröhliche Grüße-
    Marita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!