ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Dienstag, 13. April 2010

SCHWERE Bärengeburt!!!!

Ohoh.....guckguck....
War das eine schwere Erstlingsgeburt!!
Ihr erinnert Euch noch?
Vor längerer Zeit habe ich von Petra, "Die Nachtwachtel",
eine Bärenpackung gewonnen.
Gezögert, überlegt, verschoben.

Aber das triste Wetter...und ein bißchen Neugier.
Es gibt hier so tolle Bärenmacherinnen...die machen VIELE, SCHÖNE
Bärlis...gerne, voll Freude...
Freude?
Hm, ich muß gestehn, sorry, Petra, ich habe VIEL geflucht.
Und es war Schwerarbeit.
Alleine das Wenden von all den kleinen Gliedmassen.
Oder ich denke an die Splinte.
Hatte keine Ahnung, was damit machen..okay, durch die Scheibe, aber dann?
Da hat mich erst am Abend mein Mann "gerettet", aber, selbst der hat sich geplagt damit.
Oder die Sohle an den Fuß nähen....=0O
Und dann, ich gestehe, ich bin keine Akkuratnäherin.
Eher "Wildwest".
Nun, ist nicht alles gleich, symetrisch, genau.
Okay, es ist Luna-Art...;oD
Das Schnäuzchen ist aufgefilzt und ein bißchen Filz ist auch am Kopf und Bauch.
Denn, er war nach der Geburt schon "total abgeliebt" im Aussehen...
...und wie Ihr sehen könnt', habe ich ihn auch ein bißchen anders gestaltet.
 Ich glaube, es ist auch kein Paulchen, wie auf der Packung steht und wie er im
Original wohl auch wäre.
Aber dies ist mit Sicherheit ein Bärenmäderl.

...hier mit meiner Lieblingsrose.
Sie schien tot zu sein, alles braun.
Ich habe sie ausgegraben, da war unteriridisch ein neuer junger Trieb.
Freude! Nun sitzt sie in einem konischen Topf und ich kann sie so besser beobachten.
Habt Ihr schon mal so eine schön geformte Rose gesehen?
Ich liebe sie, auch wenn sie keinen Namen hat, habe ich noch nie eine ähnliche gesehen.
Zurück zu dem neugeborenen Bärenmädchen....
Ich werde sie Rosie nennen....auch in Gedanken an eine liebe Freundin (welche selber wunderbare Bärchen fertigen kann)...

Aber, ich fürchte, bei der Plagerei wird Rosie mein erstes und letztes
Bärchen bleiben.
Mit Ausnahme der Filzbärchen.


~*~
Nun wünsche ich Euch trotz
tristem Wetter
schöne Tage!
ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. Liebe Luna,
    das kann ich gut nachvollziehen - bin selber auch nicht die große Näherin und eher etwas schluderig - hab nicht so die große Geduld - aber ich finde das nicht schlimm - dein Bärenmädel ist nicht wie auf der Packung aber lieb schaut sie aus. Ein Unikat und durchaus sehenswert und niedlich, wie sie einen anschaut. Nachmachen kann jeder - grins -
    liebe Grüße -Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,
    ich habe auch noch handgefertige Bären lagernd ;o)
    Es waren immer sehr schwierige Aktionen und ich hatte nie eine wirkliche Freude daran, auch wenn die Ergebnisse faszinierend waren - vor allem die Brummstimme :o)
    ich muss zugeben man findet sie zur Zeit auch nicht in meiner Deko.
    Die Rosi hat aber absoluten Charme - also falls dich der Rappel packt, du eine "zweite" fabrizierst, der ehrenpaltz auf meinem Regälchen wäre ihr sicher.
    Liebr Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna,
    nach all der Mühe ist ein hervorragendes einzigartiges Wesen bei herausgekommen. Wäre doch schade, wenn die Bären alle so 0/8/15 aussehen würden, wie auf einer Packung dargestellt. Erst durch diese Indivualität gerät solch ein Bärchen zur Lebendigkeit und Einzigartigkeit.
    Habe auch mal irgendwo in einem Blog einen ganz kuriosen Bären gesehen. Gerade die haben den meisten Charme!
    Aber ich weiß wie das ist, wenn man selbst nicht mit den allergrößten Nähkünsten beschlagen ist, wie ich auch, sieht man immer mehr die Technik und daß es nicht so ganz nach Anleitung ist ... das Künstlerauge hingegen "sieht" anders ...
    Herzlicher Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Luna,
    ich finde Dein Bärenkind niedlich, er hat eben was ganz besonderes - Charme - zum Verlieben.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Luna,

    am schönsten wird die Kreidefarbe auf Naturholz.....man pinselt Sie "schlampig" d.h. Du mußt nachher nicht die Kanten abschleifen sondern die kommen von ganz alleine.,weil die Kreidefarbe so einen "Puddingkonsistenz" hat.Kunden von mir haben aber auch schon über Lack gepinselt.....ich habs auch ausprobiert.....funktioniert aber dann hast Du die "Gebrauchsspuren" nicht....mußt dann erst schleifen.


    Probieren geht über studieren :-)

    Ich hoffe ich konnte Dir das irgendwie gut erklären....wann nicht melde Dich wieder.

    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Luna
    Dafür das es der erste Versuch war, ist dir das Bärchen super gut gelungen. Schön das du dich an die BP versucht hast.
    Bärige Grüße
    Pitti

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!