ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Dienstag, 20. April 2010

Tilda-Schafe kann ja jeder nähen.....

....räusper....
....nur ICH nicht ....lol
)=0ß

Bei  MIRwird es dann ein
EISBÄR....=0O

Ich kapiere mal
a) nicht, wie das mit dem Aufsetzen vom Leinenstoff im Gesicht funktioniert.
So habe ich ihn eben aufgenäht nach Schnitt, aber nicht nach Anleitung.
Nach Anleitung sollte man das aufsetzen...nur...s.o.
und
b) entwickelt sich die Geschichte irgenwie selbstständig.
Die Arme habe ich 2x genäht, weil sie nicht passten, dann wieder falsch waren.
Und
c) wundere mich, daß die Gliedmassen nur angeheftet sind, aber damit kann ich leben.
Nur stehen die Arme etwas ab, sehen also auch
anders aus als am Foto.
Also, Ihr dürft'  gerne schmunzeln über mich....
Aber vielleicht hat wer einen TIP, deppensicher möglichst, wie das mit dem Aufsetzen funktioniert.Wäre da sehr dankbar für!
Meine Stöffchenbestellung kam heute an.
Und die Heiligenanhänger und noch 3 Förmchen.
Danke Nicole!
Diesen hübschen kleinen Rosen-Kranz  habe ich mir vor kurzem gekauft.

...ist so wunderbar frühlingshaft!

~*~
Eine Eule habe ich heute filzgenadelt.
Und diese sieht nun wirklich so aus wie eine Eule....;D
Werde sie Euch bei Gelegenheit zeigen....
~*~
Ich wünsche Euch eine gute Wochenmitte!
Diese Woche gehts mir ja noch ganz gut,
aber nächste Woche jagdt ein Termin den anderen.
Das wird dann eine sehr streßige Woche und ich bin jetzt schon
froh, wenn sie um ist!
Danke für Euer Interesse.
Ich freue mich besonders über Eure netten Kommentare!
~*~

ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. Liebste Luna,
    hast du denn ein Tildabuch?
    also pass auf: du mußt an den Frottestoff den Leinenstoff annähen, eine normale Naht, das ganze doppelt, du brauchst ja nicht so viel Leinen davon. Dann legst du den Schnitt incl. Nase so auf den Stoff, der doppelt recht auf rechts liegt, Naht auf Naht- aber nun links vor dir liegt, , dass nur die Schnauze aus Leinen ist, und der Rest des Kopfes und der Körper wieder Frottee, .. wenn du nun nähst, und dann wendest, und die Nähte sauber aufeinander gelegt hast, dann hast du die Schnauze automatisch aus Leinen!!!
    Wenn du es nicht verstehst, schicke ich dir morgen mal bilder, ok?
    Ohne Buch versteht man die Tilda nicht! Alle ihre Sachen werden nach diesem Prinzip gearbeitet, da ist nix mit aufsetzen oder so.
    ansonsten ist das Eisbärschaf supersüß!!!!
    Nicht verzagen - Nele fragen!!Herzlichste gute Nacht, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Ohjeh, das klingt für mich alles so chinesisch. Aber dein Bärchen ist doch hübsch geworden. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Ich muß Dich nochmals bewundern, liebe Luna! Wann machst Du diese Dinge alle? :-)
    Also ich finde das Bären-Schaf auch niedlich! Aber ich weiß schon, die Tilda-Sachen mit dem ganz spezifischen Aussehen ... ich könnte das wohl gar nicht ;-) diese Fummel-Arbeit ... mir waren vorhin auch Anleitungen von Tilda-Schnecken und anderem im Internet ins Auge gefallen. Vielleicht probier ich bei Gelegenheit auch mal was aus.

    Bei dem Baum bleib' ich am Ball.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Luna,
    wirklich süß sieht er aus, dein Eisbär (der eigentlich ein Schaf sein sollte). Drum sei nicht traurig, er ist wirklich goldig. Trotzdem drücke ich dir die Daumen, dass du eine gute Anleitung findest. Also für mich wär das nix, Nähen, da muss ich schon in Stimmung sein, das schiebe ich meistens immer ganz nach hinten und nur wenn's sein muss. Von meinem Sohn bekomme ich oft die näh-Strafe, wenn ich mal nicht so brav war. ;-)
    Die Rosen-Kannen im unteren Post sind ja ein Traum!!!
    Sorry, dass ich mich so lange hab nicht mehr bei dir blicken lassen. Ich war aber schon zwischendurch mal gucken, bissel verwirrt, weil Du umgestellt hast.
    Danke für die lieben Kommentare, die Du immer bei mir hinterlässt.
    Ja, ich hatte Geburtstag, als wir die eine Woche weg waren, deshalb habe ich es nicht so an die große Glocke gehängt. Danke für die Wünsche! :-)
    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Luna. Guck mal in dein Mail-Fach. LG Inge

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lune,

    deine Eisbär ist doch toll, ehrlich!
    Kann das sein dass du kein Nahtzugaben zum Schnitt daze gerechnet hast??? Und beim zusammennähen sollten die Stoffe genau aufeinanderliegen! Ich weiß es ist leichter gesagt als getan!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Luna,
    kreisch* dein eisbär widerwillen is doch genial löl*
    Wie Frau Zwergenwelt es beschreibt ist klasse.
    Und wegen den Ärmchen am ende oben nicht so fest stopfen dann lassen sie sich besser annähen und stehen nicht so doll ab.
    Ja man muß genau alles naht auf naht legen bei der lieben frau finnanger also meine ersten schafe willst du gar nicht sehen sind der brüller gg*
    Der Rosenkranz ist ja voll schön dahinschmelz*
    darf man fragen woher du ihn hast?
    glg
    danny

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde Deinen Schaf-Bär nicht schlimm. Obwohl ich schon ca 35 Jahre nähe hat man meine Tilda-Hasen für Schafe gehalten!!! Aber jeder fand sie trotzdem nett. Und mein erstes (und letztes) Schaf habe ich schlussendlich "geschlachtet", damit ich wenigstens die Füllung noch weiterverwenden konnte.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Luna, schön, dass ich deine Seite gefunden habe. Trage mich gleich bei dir ein. Deine Seite ist sehr schön. Und dein Eisbär..... ist soooooooooooooooo schön. Was hast du nur. Das ist eben Handarbeit! Du kannst stolz darauf sein. P.S. Dein Kränzchen ist auch allerliebst. Wo bekommt man sowas? Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  10. nicht wundern liebe Luna, wenn Du im Moment nicht so viel von mir liest, muss mich auf Deinen neuen Blogs noch zurecht finden, da Deine neue Blogeinträge irgendwie bei mir nicht angezeigt werden....
    Dein Eisbärenschaf ist doch ganz niedlich geworden. Ich hab zwar ein Tildabuch, aber mit englischem Text und da ich alles ohne Maschine nähe, blicke ich das auch nicht so Recht...

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  11. Dein Bärchen ist ja sooo süß!
    Und einmalig auch noch. Denn gerade weil er nicht genauso wie andere ist, ist er so besonders!
    Du bist ganz schön fleißig muss ich feststellen. Ich komme mit dem kommentieren überhaupt nicht mehr hinterher.
    Wünsche Dir einen gemütlichen Abend.
    GGLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Luna!
    Für deine erste Tilda-Figur hast du das Schäfchen doch ganz super hinbekommen! Das mit der Schnauze hat dir Cornelia ja schon super erklärt. Was mir noch aufgefallen ist, im Buch sitzen die Augen nicht im Fell, sondern auf der Schnauze. Vielleicht schaut's ja deshalb ein wenig anders aus. Aber trotzdem, ich finde es sehr süss!

    GLG, Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Luna

    ich bin gleich mal hergeflitzt, nachdem ich deinen Eintrag bei mir gelesen habe.

    Jetzt bin ich schon zu müde und verschwinde gleich im Bett und morgen sind wir fast den ganzen Tag unterwegs.
    Aber am Sonntag oder Montag schreibe ich Dir eine Mail und dann gehen wir den Schafschnitt mal gemeinsam an.

    Sei lieb gegrüßt
    Susi

    AntwortenLöschen
  14. Hi,ich habe eben deinen "Eisbär" gesehen und finde ihn total süß:-)
    Ich fange gerade selber mit dem Nähen an und habe mich auch an meinem ersten Stofftier versucht und bin kläglich gescheitert:-)Man erkennt beim besten Willen nicht das es ein Frosch sein soll-höchstens an der Farbe. Ich habe einen neuen Onlineshop gefunden wo man tolle Stoffe kaufen kann (http://www.my-stoffe.de/seite_10), seitden fallen mir tausend Sachen ein die ich daraus nähen will:-) Hast du noch einen Tipp wo man süße Stoffe kaufen kann?Bin immer auf der Suche-blöde Stoffsucht eben:-)Viele Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!