ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Donnerstag, 12. Januar 2012

Laßt Euch nicht täuschen....

...denn noch ist Winter....

...und: Schnittblumen mag ich nur in dieser Zeit....

...die anderen Fürhlingsblüher....

...für die ist es mir noch zu früh....


...denn ich setze sie gern anschließend ins Beet....


...und Schnittblumen bringen mir mehr Abwechslung.

DIE TULPE
Dunkel
war alles und Nacht.
In der Erde tief
die Zwiebel schlief,
die braune.

Was ist das für ein Gemunkel,
was ist das für ein Geraune,
dachte die Zwiebel,
plötzlich erwacht.
Was singen die Vögel da droben
und jauchzen und toben?

Von Neugier gepackt,
hat die Zwiebel einen langen Hals gemacht
und um sich geblickt
mit einem hübschen Tulpengesicht.

Da hat ihr der Frühling entgegen gelacht.
Josef Guggenmos


Ja, darum meine ich ja:
Laßt Euch nicht täuschen.
Auch wenn wir uns alle auf den Frühling und die ersten Blumen
freuen:
Wir sind mitten im Winter.
Bei uns soll es nun täglich kälter werden, über's WOchenende gibt es
dann wieder Minusgrade.

Und die Schneemänner in meiner Deko....die wollen sich auch noch
sehen lassen....

Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Restwoche.....
Und vergeßt nicht: Laßt EUch nicht täuschen....;D

Viele liebe Grüße
☂........(¯ `•.\|/.•´¯)
☂......(¯ `•.(◕)...•´¯) Have a lovely Day
☂.........(_.•´/|\`•._) Everyone!
☂..........(,,,,)^(, ,). ✿•♫♪•*"*•✿•♫♪ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•●♥❤Eure Luna

PS:
Vergeßt bitte nicht auf meine anderen Blogs, freue mich, wenn Ihr auch da vorbei schaut (siehe Sidebar).
Ein wundervolles tröstendes Gedicht habe ich gefunden....
Ihr könnt'  es in meinem
Gedichte-Blog lesen....
Viel Freude beim Stöbern!●♥❤



Kommentare:

  1. Hallo Luna - Du hast MEHRERE Blogs??? Ist ja der Wahnsinn! SUPER! Du hast recht - dieses Jahr haben wir schon einen merkwürdigen Winter...Wir hatten uns so auf den Schnee gefreut - verwöhnt von den letzten zwei Jahren...und nun will man ihn auch nicht mehr...Wer weiß, was noch kommt...LG, Anette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,
    ich mag auch nicht schon den Frühling im Haus, wenn's eigentlich noch Winter ist. Christrosen - die ja eigentlich keine Frühlingsblüher sind - mal ausgenommen. Oder eben Schnittblumen.

    Alles zu seiner Zeit, gell?
    Meine Weihnachtsdeko ist verschwunden - nun ist's nur noch winterlich. Gefällt mir grad gut, so wie's ist. Etwas mehr "Luft" ...

    Das Vögelchen oben im Bild ist mir sehr sympathisch. Wollte dieses Jahr auch welche kaufen; es gab aber nur Farben, die mir nicht gefielen. Das schöne Silber war schon weg - na, dann eben nächstes- halt! dieses Jahr ... :)

    Und ja, die Grannyzusammennäherei ist ein Graus. Deshalb häkle ich derzeit mehrere 1-Granny-Decken, da muss ich dann nicht am Ende so friemeln. Und die 1-Grannys kann ich so machen, wie ich Wolle habe.

    Aber einen Stoß einzelner Grannys habe ich auch noch, der vervollkommned und zusammengenäht werden muss.

    So, ehe das jetzt zum Roman ausartet, grüß ich Dich mal lieb hinein in den neuen Tag: Möge es ein schöner für Dich werden.

    Mir geht das Wetter dermaßen auf den Kreislauf - habe arge Beschwerden.
    Naja, wird schon wieder ... hoff ich ...

    Bis bald grüßt Dich herzlichst Gisa.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna, da habe ich ganz genau die gleiche Meinung wie Du, Schnittblumen ja, Frühjahrzwiebeln innen als Wegwerfpflanzen zu schade.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ein wenig froh, dass es kälter wird, weil mir diese lauen Temperaturen Schupfen beschert haben. Aber bitte nicht gleich nach dem Regen, damit die Straßen nicht glatt werden. Ich bin ja immer mit dem Auto unterwegs.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Fotos lieeb Luna.
    Tulpen sind immer schön und in Szene gesetzt hast du sie toll.
    Bei mir ist auch noch kein Frühling.
    Jetzt um diese Zeit schafft man viel
    zu nähen oder bsteln.
    Wünsche dir einen schöne Tag und liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Luna,

    schnell lassen wir uns täuschen wenn die Sonne strahlt wie gestern.
    Wr haben sogar ein wenig im Garten getan, nur das nötigste was vom Sturm verwüstet wurde.
    Tulpen mag ich sehr und ich brauch sie auch in dieser Jahreszeit.
    Frischblumen sind in dieser JAhreszeit der einzige Farbkleckser.
    DAs Gedicht find ich schön, ich hab es in meiner Post ;0) Gedankenspiel.

    Liebste grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Luna,

    das ist ein sehr schöner Post und schöne Bilder.

    Bei dem Wetter weiß man nicht woran man ist. Jeder hat bisher auf Schnee und Kälte gehofft, aber mittlerweile ist man darüber hinweg und wünscht sich schnell den Frühling herbei.
    Wer weiß was noch kommt, aber ändern kann man es eh nicht.

    Meine Zwiebelntopf kommen nach der Blüte auch immer in den Garten. Jedes Jahr bin ich erneut überrascht, was ich wo hingebuddelt habe und dann munter blüht.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Luna,

    wunderschön deine Fotos von der Tulpe, eine wunderbare Farbe. Ja, noch haben wir Winter, obwohl es nicht so aussieht und von den Temperaturen sowieso...

    Auch gut... wir müssen keinen Schnee schippen...

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  9. hallo liebe Luna,
    ja Du hast recht, wir sind mitten im Winter ...aber diese milden Temperaturen...
    schöne Fotos hast Du gemacht
    das Tulpengedicht ist sehr schön, wenn ich darf, nehme ich es gerne mit...
    mein heutiger Tulpenstrauß hat eine pinke Farbe, leider halten sie nicht so lange im Haus...

    liebe Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Luna,
    Du hast ja sooo recht. Der Winter ist noch nicht vorbei. Am Wochenende soll es kälter werden. Heute habe ich meine Tulpen entsorgt. Meine bessere Hälfte ist gerade einkaufen. Er soll etwas frisches mitbringen. Schnittblumen natürlich. Hab ich vergessen ihm zu sagen. Hoffentlich bringt er sich keine frische 18jährige mit. "gg"
    Hab einen schönen Abend.
    Liebste Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Luna,
    auch ich habe mir gestern die ersten Tulpen und Osterglocken gekauft, ein bisschen Farbe braucht man jetzt. Das Tulpengedicht ist entzückend.
    Ich glaube auch, dass wir noch einen richtigen Winter bekommen werden.
    Nun wünsche Dir ein bezauberndes Wochenende und grüße Dich ganz lieb.
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!