ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Montag, 14. Februar 2011

Teddy-Post

Dieses liebe Bärchen habe ich gestern genadelt.
Leider ist mir dabei 1x der Finger dazwischen gekommen...uff...



Es ist ein Bärchen zum Valentin, aber es zeigt nicht NUR am Valentin Herz.....;D
~*~
Traurig, immer wieder, für mich diese Zeit Mitte bis Ende Februar.
Meine Mutter wäre am 11.2. 96 (!) Jahre alt geworden, hat ihren Sterbetag am 15.2. zum 37.ten Mal.
Genau ein Jahr später habe ich mein erstes Kind, ein Mädchen, Ende der 24.Woche verloren.
Bis heute habe ich den Schmerz nicht verwunden, noch heute kommen mir die Tränen,
wenn ich daran denke. Notgetauft auf Maria, weil dieses zarte Kindlein so einen Überlebenswillen hatte, daß es noch lebte, als es geboren wurde.  Die Nonnen im Spital wußten nicht, daß meine
Mutter auch Maria geheißen hat und genau ein Jahr davor gestorben war.
Maria würde morgen 36 Jahre alt werden.
Der Link zu meinem Gedicht MARIA...
Habt Ihr Euch das Bild der Hochschwangeren auf art-luna angesehen.
Unbewußt habe ich Züge meiner Mutter ihr ins Gesicht gemalt.
Es gibt Dinge, die kann man nicht erklären.
Und das muß auch nicht sein.
Auch eine meiner Halbschwestern ist nicht mehr, so jung durch einen Autounfall ums Leben gekommen.
Sie hat Gloria geheißen.
~*~
Nun wünsche ich Euch einen schönen Wochenstart.

Danke für Euren lieben Kommentare und
Euer Interesse....






Ƹ̵̡Ӝ̵Ʒ..•°*"˜ ☆ ¸..•´¨¨)) -:¦:-
.(ړײ)/       ¸.•´….•´¨¨))
.«▓       ((¸¸.•´ ¸.•´.-:¦:-.:))♥
✿ (¯`*•.¸,¤°´`°¤,¸.•*´¯)✿✿✿ (¯`*•.¸,¤°´`°¤,¸.•*´¯)✿✿
╔Ƹ̵̡Ӝ̵̨Ʒ•.¸¸.•´¯`•.♥ ♥.•´¯`•.¸¸.•✿
║║╔═╦╦╦═╗♪♫•.¸¸.•´¯`•.♥ •´¯`•.¸¸.•♪♫♪ ✿
║╚╣║║║║╩╣ ♥♫•´¯`•.♥.♫ ♫ ✿ ✿
╚═╩═╩═╩Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•.¸¸.•´¯`•♥•.¸¸.•´¯`•.♥ ✿✿
....°^°....…..♥
.................................................ღ-lichst und mit
GlG.......................... ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ~ೋღ❤ღೋ✿~~❤❤❤ ೋܓܓ✿ܓ✿ܓ

Kommentare:

  1. Huhu liebste Luna,
    trotz all Deiner schwer zu tragenden und ertragenden Erinnerungen wünsche ich Dir von Herzen einen schönen Valentinstag. Möge es in Deinem Leben immer Liebe zu nehmen und zu geben haben. Ich drück Dich Huggibuzzels Myriam

    PS: Ich bin fest davon überzeugt, daß alle die ihre irdische Hülle hinter sich gelassen haben uns im nächsten Leben wiederbegegnen und in diesem in unseren Herzen leben

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna. Er wird wohl nie vergehen, dieser Schmerz. Vielleicht wird er nur ein wenig leichter. Wie schön, das sie wenigstens in Gedanken immer bei dir sein können. Und sie wissen es. Dein Teddy ist so richtig herzig. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Soviel traurige Geschichten.Vergessen tut man nie.
    Das Bärchen ist total süß.Ich hab mir auch mal ordentlich mit der Filznadel in den Finger gestochen,das ist sehr Schmerzhaft.
    LG
    und einen schönen Valentinstag
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,

    bin sehr gerührt nach dem Lesen deiner Zeilen, ein schlimmer Schmerz. Habe dein Gedicht auch kommentiert, sehr gefüllvoll geschrieben von dir.

    Also der Februar ist nicht dein Monat, zu viel trauriges erlebt, schade. Aber die Errinerung ist das Schönste was man noch hat.

    Dein Teddy ist so süss, ihn muss man liebhaben, wirklich toll gemacht.

    Denk an dich und wünsche dir trotzdem einen schönen Tag und ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabriela,
    es hat schon viel Leid in deinem Leben gegeben - wenn man die Eltern so früh verliert, so ist das ganz besonders schlimm - vor allem, wenn sie nicht mehr die Gelegenheit hatte, die Enkelchen kennen zu lernen - ich weiß aus Erfahrung, wie weh dies tut.
    Das eigene Kind zu verlieren, muss wohl das Schlimmste sein, was einem passieren kann. Als wenn ein Stück von einem selbst verloren ist. - Ich drück dich....
    Ich habe mir das Bild angesehen - du hast den Gesichtszug, die Emotion im Gesicht der schwangeren Frau wunderschön getroffen -
    dein Filzbärchen ist wirklich süß geworden - ich wünsche dir, dass deine Narben mehr und mehr verblassen - dass viele schöne Dinge dein Leben lebenwert machen -
    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Luna,
    es macht mich sehr traurig deinen heutigen Post zu lesen.
    Ich drück dich mal ganz fest von hier aus!!!
    Dein Filzbärchen ist total süß.
    Ich hätte mich dabei wahrscheinlich mindestens 10mal gestochen. Beim filzen bin ich ziemlich ungeschickt.

    Trotz oder gerade wegen deiner traurigen Erinnerungen wünsche ich dir einen schönen Valentinstag!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Luna.
    Wünsche dir das die Erinnerungen dir nicht mehr so weh tun.
    Aber dein Filzbärchen ist dir wieder mal gut gelungen.Voll süß der Kleine.
    Wünsche dir trotzdem einen schönen Valentinsabend.Alles liebe und viele Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  8. iebe Luna,
    bewegende Worte.
    Es geben Zeiten/ Rituale die einen immer an diese schmerzende Zeiten erinnern.
    Bei manchem geschehenem will der Schmerz nicht vergehn.
    Der Satz : Zeiten heilen Wunden , da glaub ich nicht dran.
    Es ist mit der Zeit etwas leichter zu ertragen doch von Heilen und vergessen kann nicht die Rede sein.
    Du hast so viele harte Schicksalschläge überstehen müssen.
    Fühl dich in den Arm genommen liebe Luna.
    Ich würd gerne mehr für dich tun!
    Liebe Valentinsgrüße,
    Moni
    dein gewerkeltes Bärchen ist niedlich geworden.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Luna,
    traurige Gedanken heute am Valentinstag, aber ich kann dich so gut verstehen, wenn man schon früh seine Liebsten verloren hat, dann wird man immer wieder daran erinnert, was man verloren hat, es geht mir nicht anders.
    Wie glücklich können sich Menschen schätzen, die ihre Eltern bis ins hohe Alter bei sich haben, oft bejammern sie dann, wenn diese hilfsbedürftig werden, und sind undankbar für all die schönen Jahre ,die sie mit ihnen hatten... wenn man seine Eltern früh verliert, wie ich auch, dann kennt man nur den Schmerz darüber und die Sehnsucht!
    Vor allem schlimm für dich den Verlust deines Kindes in der 24.Woche, das ist ganz grausam. Ich denke feste an dich und schicke dir ganz liebe tröstende Grüße, herzlichst♥, cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Luna,
    es tut mir sehr leid, dass du schon soviel schlimmes durchleben musstest.Ich hoffe sehr, dass der Schmerz sich dir irgendwann milder zeigen wird.
    Der Bär ist sowas von herzig, den muss man einfach lieb´haben!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Luna,
    ich grüße und umarme Dich ganz lieb,
    laß die Tränen einfach laufen. Dann hast Du etwas mehr Ruhe,irgend wann siehst Du sie wieder.
    Das Bärchen ist allerliebst, dafür hätte ich keine Geduld, ich habe aber mal Nadeln geschenkt bekommen.
    Dir noch schöne Stunden und ganz lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Luna,
    ein sehr trauriger Post. Ein schlimmer Schmerz, der tief sitzt und auch nie vergehen wird. Sei lieb gedrückt.
    Das Bärchen sieht zum knutschen süß aus. Wie geht es deinem Finger....naja etwas Verlust hat man immer ;o)
    Hier blinzelt ab und an die Sonne durch. Ich hoffe, du bekommst auch ein paar Strahlen ab und hast einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!