ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Freitag, 7. Oktober 2011

Hortensiengeschichten



Rilke, RainerMaria (1875-1926)





Blaue Hortensie


So wie das letzte Grün in Farbentiegeln
sind diese Blätter, trocken, stumpf und rauh,
hinter den Blütendolden, die ein Blau
nicht auf sich tragen, nur von ferne spiegeln.


Sie spiegeln es verweint und ungenau
 als wollten sie es wiederum verlieren,  
und wie in alten blauen Briefpapieren  
ist Gelb in ihnen, Violett und Grau;




Verwaschenes wie an einer Kinderschürze,
Nichtmehrgetragenes, dem nichts mehr geschieht:
wie fühlt man eines kleinen Lebens Kürze.






Doch plötzlich scheint das Blau sich zu verneuen
in einer von den Dolden, und man sieht
ein rührend Blaues sich vor Grünem freuen.
~*~
Hier eine weitere Folge meiner Hortensienszenerien.
Und wenn Ihr sie filmisch sehen wollt',
habe ich hier auch noch etwas für Euch (mit einem meiner
Lieblingsliedern von den Bee Gees):




(Es gibt dann noch einen Film, den zeige ich EUch demnächst).

~*~
Gestern habe ich u.a. auch die
letzten Hortensienblüten abgeschnitten.
Jetzt tragen nur mehr die Tellerhortensien ihre Blüten.

Der Herbst zeigt uns nun die kalte Schulter, kalt und nass.
Man muß das erstmal verkraften, gestern lief ich noch in einem
ärmellosen Hängerkleidchen herum,
heute weiß ich nicht, was ich mir alles anziehen soll.

Ich bedanke mich sehr herzlich für Eure Kommentare zu meinem
letzten Posting über die Elfen, freue mich,
daß es EUch gefallen hat!

Nun wünsche ich EUch trotz des bescheidenen Wetters ein
schönes WOE ... macht das Beste draus!
Bitte, schaut auch hie und da mal in meinen anderen Blogs!
Und das Candy läuft nur mehr 10 Tage!

Liebe Grüße von .................L u n a

Kommentare:

  1. Wunderschön hast du alles zusammen gestellt. Perfekt. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna, da ich die Hortensien ja auch so liebe, gefallen mir Deine Hortensien.Szenarien ausgesprochen gut! Ich habe es leider bislang versäumt, die Dolden abzuschneiden, als es die Tage noch so schön war, habe ich nicht daran gedacht...
    und jetzt ist es so kalt und regnerisch...
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. hallo luna,
    vorerst mal vielen dank für deinen besuch bei mir! ich habe michs ehr gefreut, von dir zu lesen!
    deine hortensien sind eine augenweide und der film ert recht!
    schöne herbstgrüsse sendet dir
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Luna,

    auch Dir ein schönes Wochenende und wenn es Dich tröstet, auch bei uns ist es sehr kalt geworden und der Wind bläst kräftig dazu! Aber so ist es im Herbst!
    Deine Hortensienfotos sind wunderschön vor allem das Erste hat es mir angetan, es leuchtet richtig!
    Du hast ein wunderbares Licht zu den Blüten eingefangen. Auch Dein Gedicht dazu ist passend!
    Bei mir bzw. uns gibt es in der nächsten Zeit viel zu tun, aber ich mache es gerne und freue mich, wenn ich unserer Tochter helfen kann, die erste eigene Wohnung gemütlich zu gestalten!
    Alles Liebe für Dich
    und ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Luna.
    Schön deine Hortensiengeschichten mit den netten Sprüchen.Wie immer toll geknipst und toll in Szene gesetzt.
    Wünsche dir einen schönen Abend und einen schönen Sonntag.
    Sei liebe gegrüßt von Jana

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt ist es nur Zeit die Garten ferdig für da Winter zu bringen bei uns. Bald wird es schneien und es ist erlich zu kallt draussen zu sein. Hübsches Bildern :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!