ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Montag, 5. März 2012

Zwei Häslein

Dieses süße Dekohäschen habe ich von einer lieben Bloggerfreundin bekommen...

..es darf das ganze Jahr über "da" sein...

MEISTER ISEGRIMM
In seinem Sessel tief versunken
steinern, eisig, ohne Lebensfunken,
so sitzt der Meister Isegrimm
bequem, verankert, stur da drin.

Der junge Lenz kommt zur Türe,
sein Antlitz wie von einem Kind;
und er scheut keinerlei Mühe,
klopft erst zaghaft, dann bestimmt.

Jedoch, man kann es sich denken,
Meister Isegrimm will das nicht hören!
"Junger Lenz, verschwinde, sonst werde ich kämpfen,
von Dir lasse ich mich sicher nicht stören!"

"Meister Isegrimm, komm', Du bist müde,
ich sehe Dein Gesicht, des Winters Bürde,
Dein Alter macht Dir schon sehr zu schaffen,
komm', geh' und lege Dich für ein Jahr zum Schlafen!"

Von innen her kommt dumpfes Brummen
zu Boden fällt der Sessel mit lauten Grummen.
Auch der Tisch mit den EIseszapfen und dem Schnee,
zerbricht unter der Last des Alten Weh.

Als der junge Lenz das Tor geöffnet,oh seht,
gar linde Luft den Meister umweht.
Auf seinen Holzstock gestützt, so humpelt er,
ganz langsam am Jungen vorbei, so schwer.

Dabei rieselt aus seinen Mantelfalten
und den zerfurchten Taschen
noch so manches Eis, so manche weiße Glitzerpracht,
die er nach dem Herbst gar viel mitgebracht.

Der Frühling, gewandet in hellem Grün,
sieht den Isegrimm zieh'n.
Und verwandelt ringsum die Welt,
in ein buntes warmes Blütenfeld.

(c)Luna, 9.3.2010

Und dieses Filzhäschen, hier in einer von Cornelia liebevoll gefertigten Ostertüte....

..sieht sehr zufrieden aus, das Pepalinchen, findet Ihr nicht auch? ;D

...es gibt natürlich weit mehr Hasen, allein schon von den Vitrinen her....
Ich zeige sie EUch nach und nach...und komme irgendwie nicht ganz nach...
Da müßte ich wieder jeden Tag bloggen, aber ich kenne viele liebe Bloggerinnen,
denen das dann zuviel wird....und mir oft auch.

♡ Bedanken möchte ich mich....für die vielen lieben Kommentare zu meinem Häkelröslein!!!

Den Freitag und Samstag waren wir im Garten und wieder recht fleißig....

Und am Sonntag hatten wir lieben Familienbesuch,
war schön, aber auch etwas anstrengend.
Das macht sich dann immer schnell bemerkbar, wenn man nicht gesund ist.
Die Belastungslatte ist recht tief gesunken bei mir....

Nun wünsche ich Euch einen wunderbaren Wochenbeginn
und lasse ich Euch liebe und  ♡ -liche  Grüße da....

٩◔‿◔۶

 ☂......(¯ `•.(◕)...•´¯) Have a lovely Day ♡
☂.........(_.•´/|\`•._) Everyone!♡

 ٩◔‿◔۶


  ✿•♫♪•*"*•✿•♫♪ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•●♥❤~


Kommentare:

  1. Süße kleine Häschen stimmen uns ein, auf den Frühling.Das Gedicht ist auch sehr schön. Ich wünsche

    Dir eine schöne Woche
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja schon tüchtig dabei, den Frühling mit den Häschne herbei zu locken. Hoffentlich gelingt das auch!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Schön sind deine Sachen liebe Luna.Süß der Hase aus.Und dein Filzhase ist sehr niedlich in der Filztüte.
    Deine Gedichte sind immer schön.
    Wünsche dir eine schöne Woche und liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Luna,

    da hast du ja einen netten Jahresbegleiter bekommen...

    Und die Ostertüten von Cornelia sind wieder absolute Hingucker, passend zum Filzhäschen.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Luna,

    hoffentlich geht es dir bald wieder besser! Vielleicht kommt im Moment ja auch noch ein bisschen Frühjahrsmüdigkeit hinzu? Aber deine schönen Gesellen erfreuen einen doch tagtäglich! Auch die Ostertüte ist wunderschön!

    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Luna,
    möge es wie mit der Jahreszeit auch bei dir wieder frühlingsfrisch bergauf gehen !!!
    Ich liebe Häschen und das Tütchen finde ich besonders hübsch, mal sehe, ob ich so was für mich auch zaubern kann.
    AllerliebsteGrüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebstige Luna,
    die zwei Häschen sind richtige Persönlichkeiten - hübsch und besonders zugleich - und passen natürlich damit umso besser zu dir. Das Gedicht ist schon eine richtige Ballade vom Kampf des Frühlings gegen den Winter - ich hoffe, bald klappt das mit dem warmen Blütenmeer! :o)
    Alles Liebe (und natürlich fehlen auch die Küschelbüschelchen nicht!!!), Traude
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    PS: Danke auch für deinen lieben Kommentar zu meinem Spaziergang-Posting! Ja, du hast Recht, eine "kleine" Au ist das sschon, ich weiß aber nciht einmal, wie der Bach heißt, der da durchfließt. (Die andere, größere Au in unsere Nähe wird von der Piesting "durchflossen". Dort hatten wir vor ein paar Jahren die Probleme mit den Schlägerungen...)
    Ja, und du hast mich ertappt, ich hab tatsächlich "Kissen" geschrieben. Ist mir nicht einmal aufgefallen. Ein bisserl "ansteckend" ist es halt schon, wenn die Mehrheit nicht Polster sondern Kissen sagt ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Luna!Lieben Dank für deine netten Kommentare!Die Häschen sind ganz süß,besonders Pepalinchen,und dein Gedicht erst,ganz ,ganz lieb!Hattest ein stressiges WOchenende,naja ist ja wieder vorbei!Bist verkühlt?,na auf jeden Fall wünsche ich dir gute Besserung!Liebe Grüße vom Burgenland ins Wiener-Umland!Andrea!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!