ღBlog-Schutzengelღ

engel-0037.gif von 123gif.de

♡ Willkommen!♡

♡ Willkommen!♡

Sonntag, 12. Dezember 2010

Adventzauber 1)

 Kristallen der Weihnachtsmann...oder ist es ein Zwerg?
 Das Weihnachtskarusell fasziniert Jahr für Jahr im Advent klein und groß.
Ob des Abends oder NAchts, wenn es am Platz ganz still wurde, das Christkind dort seine (Entspannungs-)Runden dreht?
 Selbst die Laternen wirken im Advent "anders"....alle Lichter verbreiten Hoffnung und etwas Wärme.



 Der Zauber des Advents....man sollte ihn unbedingt zulassen.
Bleib einmal stehen und haste nicht
und schau in ein kleines stilles Licht.
Hab einmal Zeit für dich allein
zum reinen unbekümmert sein.
Lass deine Stimme einmal ruhn
und hab den Mut zum gar nichts tun.
Lass diese wilde Welt sich drehn
und hab das Herz sie nicht zu sehn.
Sei wieder Mensch und wieder Kind
und spür, wie glücklich Kinder sind.
Dann bist von aller Hast getrennt,
du auf dem Weg hin zum Advent.
Verf.unbekannt.

Dieses Gedicht spricht mir besonders aus der Seele.
~*~
Auf die Verlosung vergaß ich nicht, wird sich aber etwas verzögern.
Vielleicht schaffe ich es heute abend.
~*~
Habt einen schönen 3.Adventabend  und einen schönen Wochenbeginn.
 Danke für Eure lieben Kommentare und Euer
Interesse........bis bald





ღ-lichst und mit
...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ~✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ


Kommentare:

  1. Ja, liebste Luna, du hast vollkommen recht, man sollte den Zauber, das Romantische und Nostalgische der Adventzeit unbedingt zulassen! Stress und Hektik sollen außen vor bleiben, wir wollen lieber den Ablick von hübschen, altmodischen Ringelspielen & Co. genießen! Ich glaube, das kleine Kristallene ist eher ein Zwergerl... ist aber eh egal...
    Ich drück dich ganz lieb! Auf bald, trau.mau

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Gedicht liebe Luna - und so schöne Impressionen von der Adventszeit - ich wünsche dir eine schöne besinnliche zeit - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna,
    schön schaut es auf Eurem Weihnachtsmarkt aus. Auf unserem war ich noch gar nicht. Seit ihn sich die Auswärtigen erobert haben, bleibt für uns "Eingeborene" da kaum noch Platz, da er auf einem dafür relativ kleinen umschlossenen Platz stattfindet, was bei Massenandrang weniger angenehm ist und am Tage, wenn weniger los ist, leuchtet es halt nicht so schön ...


    Aber vielleicht schaffe ich es ja bis Weihnachten nochmal ...
    Ansonsten ist das für mich auch eher eine stillere Zeit. Diesen ganzen Geschäftstrubel macht unsere Familie schon ewig nicht mit und für mich hat das Fest ohnehin seine Ursprungsbedeutung, die Geburt Christi - das vereinbart sich nicht mit Kaufrausch und Hektik.

    Ich wünsch Dir noch einen beschaulichen restlichen 3. Advent im Kreise Deiner Lieben und alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. ...wunderschöne Eindrücke,...dieses Karusell ist wirklich ganz sehr schön,...bei uns in der Nähe steht auf einem Weihnachstmarkt auch immer so ein tolles, nostalgisches Karusell,...die haben etwas ganz Besonderes,....und dieser Kristallweihnachtszwerg,..ich denke, so sollte man ihn am besten nennen,....denn er ist eine perfekte Mischung aus Beiden....so,...nun musss ich mich aufmachen,....dir noch einen schönen Abend,..liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du wirklich stimmungsvolle Bilder gemacht. Sogar die Laternen strahlen eine gewisse Wärme durch ihre schöne warme Farbe aus. LG Inge

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Luna,
    was für einen Winterzauber du da eingefangen hast!Alles wirkt ein bisschen märchenhaft und dadurch wunderschön, was für eine besondere Stimmung!Gute Nacht und schöne Träume,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Deine Fotos sind mal wieder eine Augenweide. Ohne Blitz und trotzdem so schön geworden.
    Das Gedicht gefällt mir auch sehr gut, ich kannte es zwar schon, aber es passt so schön zu unserer hektischen Zeit.
    Herzliche Grüße Janet

    PS. Ich wünsche dir eine gesegnete 3. Adventswoche

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Deine Bilder, zeigen sie mir doch eine Stadt, die mich so fasziniert und die ich gern besuchen würde. Danke für die Zeilen dazu.
    Dir auch eine gute Woche und fühle Dich wohl, herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Luna, ein wunderschöner Text verbunden mit diesen Impressionen. Klasse. Mich spricht das Gedicht auch sehr an. Ich hoffe, daß andere Menschen, die getrieben sind vom Einkaufsrausch in dieser Zeit, auch ein wenig inne halten.

    Einen guten Start in die kommende Woche,
    herzlichst,
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Luna,
    es ist wahrlich ein schöner Adventszauber und den sollten wir mit allen Sinnen genießen.
    Dies Gedicht ist wunderbar.
    Ach wäre es schön noch einmal alles aus Kinderaugen sehen zu dürfen.
    In diesem Jahr lasse ich mich mal von nix und niemand treiben und tut unglaublich gut.
    Ich wünsch dir eine wundervolle Adventszeit!!
    Herzlichste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Auch ich genieße in der Adventszeit besonders diese zauberhaften Lichter, die eine wundervolle Stimmung verbreiten...

    AntwortenLöschen
  12. Huhu liebste Luna,
    es war wieder einmal schön kurz bei Dir zu verweilen und Deine stimmungsvollen Bilder zu genießen. Schön, daß Dir "Der Zug des Lebens" gefallen hat. Ich wünsch Dir eine stimmungsvolle Woche Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  13. Hi Luna.
    Ein sehr schönes Gedicht liebe Luna,es spricht wirklich aus der Seele.Ganz hübsch sieht das Karusell aus,da ist man in einer anderen Zeit versetzt.
    Schöne 4.Adventwoche und liebe rüße Jana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Luna,
    danke für die schönen, stimmungsvollen Fotos vom Weihnachtsmarkt, solche Fotos liebe ich sehr...
    auch das Gedicht ist sehr berührend und stimmt nachdenklich...

    sei lieb gegrüßt von Traudi, die Dir eine schöne Woche wünscht

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Luna,
    die vielen Lichter in der Vorweihnachtszeit üben auch auf mich einen großen Zauber aus. Für mich haben sie etwas tröstliches, warmes.
    Deine schönen Bilder passen sehr gut in diese Zeit.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Luna,
    ich versuche mal wieder mein Glück. Inzwischen weiß ich, dass es nicht am Blog liegt. Ich werde ständig aus dem I-net geschmissen, wenn ich etwas länger verweile. Wir finden leider den Fehler nicht.
    Ein wunderschönes Gedicht und ebenso schöne Bilder. Sie geben das Gefühl der Ruhe und Geborgenheit. Ich habe dieses Jahr noch nicht alle Geschenke zusammen. Ich hoffe, bei dir ist es anders und kannst die vorweihnachtliche Zeit entspannt geniessen..
    Liebe Luna, ich hoffe es hat nicht zu lange gedauert und mein Kommentar geht ab. Ich habe extra schnell geschrieben. Schaue nicht auf evt. Vertipper.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen lieben Kommentar!